Handcreme für trockene Hände

Unsere Hände sind ständig im Einsatz. Da verwundert es wenig, dass die Haut an dieser Körperstelle schnell austrocknet und aufraut. Damit die Hände dennoch geschmeidig bleiben, sollten Sie regelmäßig zur Handcreme greifen. Sie spendet die dringend benötigte Feuchtigkeit und macht so die Haut wieder samtweich. Als Wirkstoffe werden unterschiedliche Zusätze verwendet. Ein Klassiker unter den Handcremezutaten ist die Kamille. Sehr beliebt ist auch Aloe Vera. Bei besonders hochwertigen Handcremes fügen die Hersteller Harnstoff hinzu. Dies ist ein körpereigener Wirkstoff, der ausgezeichnet Wasser bindet. Häufig wird statt der Bezeichnung "Harnstoff" der englischen Begriff "Urea" genutzt, weil hier keine wenig verkaufsfördernde Verwechslungsgefahr mit Harnsäure auftreten kann. Für Kunden mit einer Allergie gegen gewisse Duftstoffe bieten wir parfümfreie Handcremes an. Außerdem führen wir in unserem Online-Shop Cremes zur Rückbildung von Pigmentflecken. Und selbstverständlich gehen auch die Männer nicht leer bei uns aus: Handcremes für Herren haben wir ebenso.

weiterlesen...

Handcreme Kosmetikexpertin/Nagel-Handpflege/HandcremeArtikelKosmetikexpertin/Nagel-Handpflege/HandcremeArtikel

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten